AKTUELLES UND BERICHTE

Hier findest du News, Beiträge, Infos zum Bereich GCKW Jugend

Mai 2024

Golfjugend des GCKW auf Tour

Ranglistenturniere AK 12 und 16 im GC Domäne Niederreutin und im GC Schwäbisch Hall

Vom 10. bis zum 12. Mai fanden wieder Ranglistenvergleiche der Altersklassen 12 und 16 statt. 3 Jungs der Kirchheim-Wendlinger Golfjugend fuhren zu den jeweiligen Golfplätzen nach Niederreutin (AK 12) und Schwäbisch Hall (AK 16) um, wie schon 2 Wochen zuvor, Ranglistenpunkte zu sammeln.

In Niederreutin war Niklas Manz (AK 12) an 2 Tagen am Start. Bei guten Wetter- und Platzbedingungen stand nach 2 Runden und 36 Löchern von den grünen Abschlägen, wie schon 2 Wochen zuvor, ein Platz im Mittelfeld auf der Ergebnisliste.

Im GC Schwäbisch Hall spielten Niilas und Ole Fischer (AK 16) um Ranglistenpunkte und die Qualifikation zum Vorausscheid zur Deutschen Meisterschaft. Beide waren mit einer dicken Erkältung angereist, wollten aber unbedingt spielen. Während bei Niilas nach dem ersten Tag dann erkältungsbedingt leider Schluss war, spielte Ole 3 Tage durch. Mit Runden von 90, 86 und 85 Schlägen reichte es zu einem 25. Platz. Ob es zum DM-Vorausscheid gereicht hat, ist aktuell noch offen. Auf jeden Fall steht aber wieder eine HCPI-Verbesserungen auf dem Papier.

Beitrag: Jochen Fischer

Niklas Manz in Niedereuthin

Ole Fischer auf der der Swilcan Bridge (St. Andrews, Old Course) nachempfundenen Brücke an Loch 18 im GC Schwäbisch Hall

April 2024

1. Ranglistenturnier AK 12/16/18 im GC Heddesheim und im GC Bad Rappenau

Vom 26. bis zum 28. April fand das 1. Ranglistenturnier der Altersklassen 14 bis 18 statt. 4 Jungs der Kirchheim-Wendlinger Golfjugend machten sich auf den Weg nach Heddesheim (AK 16/18) und Bad Rappenau (AK 12) um sich mit den Besten in Baden-Württemberg zu messen.

Im GC Bad Rappenau war Niklas Manz an 2 Tagen am Start. Bei guten aber teilweise sehr naßen Spielbedingungen stand nach 2 Runden und 36 Löchern von den grünen Abschlägen ein Platz im Mittelfeld auf der Ergebnisliste.

Etwas nördlicher, im tollen GC Heddesheim, spielten Valentin Antonovici (AK 18) sowie Niilas und Ole Fischer (AK 16) bei teilweise sehr windigen Bedingungen um Ranglistenpunkte und die Qualifikation zum Vorausscheid zur Deutschen Meisterschaft. Nach 52 Löchern an 3 Tagen waren alle Drei, trotz teilweiser deutlichen HCPI-Verbesserungen und einem „Slam Dunk“ von Ole aus 77m (Ball direkt eingelocht), mit ihren Leistungen nicht ganz zufrieden.

Alle 4 Jungs freuen sich jetzt schon auf die kommende 2. Runde in ihren jeweiligen Altersklassen im GC Domäne Niederreutin und im GC Schwäbisch Hall.

Beitrag: Jochen Fischer

April 2024

1. Spieltag im Rahmen des Jugendmannschaftspokals im Golfclub Neckartal

Am vergangenen Sonntag fand im Golfclub Neckartal der 1. Spieltag im Rahmen des Jugendmannschaftspokals 2024 statt. Bei durch-wachsenen Wetter- und Platzbedingungen konnte die Kirchheim Wendlinger Mannschaft leider nur mit 9 Spielern antreten und so war von vorn herein klar, dass die Einzelergebnisse im Vordergrund stehen mussten … und es wurde dann auch wirklich „abgeliefert“!

Im 9 Loch-Wettbewerb spielte sich Angelina de Gendre mit 23 Nettopunkten auf das Siegertreppchen mit einem geteilten 2. Platz und freut sich über ihr erstes HCPI von 48,1.

Das gute Ergebnis rundete Neo-Maximilian Buenger mit Platz 5 und 22 Nettopunkten ab. Des Weiteren erspielten noch Fabienne Oberwelland 16 und Alexander de Gendre 14 Nettopunkte. Mit nur 4 Spielern in der Mannschaftswertung reichte es im Vergleich mit dem GC Neckartal und GC Monrepos nach dem 1. Spieltag in der 9 Lochwertung damit nur zum 3. Platz.

Auch im 18 Loch-Wettbewerb konnten wir nicht mit voller Mannschaftsstärke wegen einer kurzfristige Absage antreten. So war auch hier vor dem ersten Schlag klar, alles Andere, als der 3. Rang in der Mannschaftswertung wäre eine riesengroße Überraschung! Wenn es dann in der Mannschaft schon nicht klappen sollte, so wollten die Jungen und Mädchen aber in der Einzelwertung zeigen, das man trotzdem im Golfclub Kirchheim-Wendlingen richtig gut Golfspielen kann und so kam es zu tollen Einzelergebnissen! Henni Mühl und Niklas Manz belegten in der Nettowertung den geteilten 1. Platz mit jeweils 46 Nettopunkten und wurden auch noch mit einer deutlichen HCPI-Verbesserung belohnt!

Julian de Gendre (36 Nettopunkte), Ole Fischer (28 Nettopunkte) und Niilas Fischer (24 Nettopunkte) rundeten die guten Einzelergebnisse in der Nettowertung ab. Auch in der Bruttowertung gelang es wieder einem Mannschaftmitglied auf das Siegertreppchen: Ole Fischer durfte sich über 19 Bruttopunkte und über eine geteilten 3. Platz freuen. Damit belegte das Team nach dem 1. Spieltag in allen Wertungsklassen den 3. Rang, was ausschließlich auf die zu geringe Mannschaftsstärke zurückzuführen war. An den Einzelergebnissen lag es wirklich nicht.

Deshalb hier eine dringende Bitte der Mannschaftsspielenden an alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre im Golfclub mit Platzreife und besser: Unterstützt uns durch eure Teilnahme an unseren Jugendmann-schaftspielen - Jeder ist willkommen und trägt mit seiner erspielten Punktzahl zu unserem Mannschaftserfolg bei. Eine Zusage in Albatros unter Turniere, für die kommenden Runden im Mai und Juni würde uns sehr freuen! Darüber hinaus freuen sich alle Spieler und Spielerinnen nun auf den nächsten Spieltag am 25. Mai in Wendlingen - Also Heimspiel!! Unterstützung am Abschlag und am Grün 9 und 18 sind erwünscht.

Ein besonderes Dankeschön gilt an dieser Stelle allen Eltern und Großeltern, die wie immer als Chauffeure und Schlachtenbummler mit unterwegs waren, sowie unserem Flightbegleiter im 9 Loch-Wettbewerb Eduardo de Gendre.

Beitrag: Jochen Fischer

unsere 18 Loch Nettogewinner Niklas Manz und Henni Mühl

Geteilter Brutto-Dritter: Ole Fischer

v. l. hintere Reihe: Niilas Fischer, Ole Fischer, Neo-Maximilian Buenger, Julian de Gendre, Alexander der Gendre | v. l. vordere Reihe: Henni Mühl, Niklas Manz, Angelina de Gendre, Fabienne Oberwelland

ganz links unsere 2. Platzierte im 9 Lochwettbewerb: Angelina de Gendre

Oktober 2023

Luis Grillo gewinnt die VR-Talentiade in der AK 11

Am Sonntag, den 01. Oktober 2023, fand das VR-Talentiade Finale im Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl statt. Um hier am Finale starten zu können, musste man von ursprünglichen 200 gestarteten Kindern die Qualifikation und das Halbfinale überstehen. Insgesamt reisten schlussendlich 42 Kinder zu diesem Finale an.

Bei noch frischen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein begrüßten Otto Leibfritz (BWGV-Präsident) Dirk Hermann (Jugendwart GC Reutlingen), Norbert Zimmermanns (Clubmanager GC Reutlingen) und Constanze Grün (BWGV) alle Teilnehmenden, Helfenden, Gruppenbegleiter:innen und Eltern am Jugendhaus. Anschließend erfolgte die Vorstellung des Tagesablaufes sowie die Einteilung in die Spielgruppen. Nachdem Constanze Grün die Spielgruppen vorgelesen hatte und alle organisatorischen Details für den Tag geklärt waren, starteten alle Spielgruppen um 10:30 Uhr mit einem Kanonenstart in die Talentiade.

Stationen der Talentiade:

1. Golf 6 Loch
2. Nearest to the Pin
3. Speedgolf
4. Longest Drive
5. Ballweitwurf
6. Ballzielwurf
7. Laufen über Stöcke
8. Einbeinparcours
9. Balancieren auf der Halbkugel
10. Putten

Die Mädels starteten mit dem Absolvieren der sechs Löcher Golf und der Station Speedgolf auf den ersten sechs Löchern des Golfplatzes. Die Jungs begannen ihr Talentiade Finale mit den Koordinationsstationen, die sich auf dem Kurzplatz des Golfclub Reutlingen befanden.

Auf der Terrasse des Restaurants fand die Siegerehrung statt, die Otto Leibfritz, Norbert Zimmermanns und Constanze Grün moderierten. Alle Kinder erhielten eine Siegerurkunde und eine Medaille vom GENO-Verband. Die Platzierten auf den Plätzen 1-3 bekamen zusätzlich einen Glaspokal vom GENO-Verband und einen Pokal vom BWGV. Obendrein wurden den Sieger:innen (Platz 1) noch ein Sachgeschenk vom BWGV überreicht.

Ebenfalls werden die Platzierten auf den Plätzen 1-3 zu einer Siegerveranstaltung vom GENO-Verband eingeladen und erhalten vom BWGV eine weitere Förderung in Form von Trainingsgutscheinen. Alle Teilnehmer:innen am VR-Talentiade Finale erhalten automatisch einen Kaderplatz im Förderkader der kommenden Saison 2023/2024 des BWGV.

Die Platzierungen auf den vier Siegertreppchen sehen wie folgt aus:

AK 9 Mädchen:
Marie-Isabell Altdorf (GC Konstanz)
Leia Jaus (GC Schloss Monrepos)
Marleen Hela Ruoss (GC Hetzenhof)

AK 9 Jungen:
Maximilian Knauf (Freiburger GC)
Mathéo Jaad Ostreicher (GC Mannheim-Viernheim)
Gabriel Alain (GC Schloss Liebenstein)

AK 11 Mädchen:
Alea Lüft (GC Heddesheim Gut Neuzenhof)
Aylin Citirgi (GC St. Leon-Rot)
Nina Luna Sproll (Fürstlicher GC Oberschwaben)

AK 11 Jungen:
Luis Grillo (GC Krichheim-Wendlingen)
Lucas Jaus (GC Schloss Monrepos)
Paul Jäckle (GC Gröbernhof)

Wir gratulieren unserem Tiger Luis ganz herzlich, der von insgesamt 10 Stationen 6 gewinnen konnte, zudem war er der jüngster Teilnehmer in der AK11, für diese großartige Leistung. Glückwunsch Tiger Luis.

(Beitrag von Marcus Grillo)

Juni 2023

Golfjugend des GCKW auf Tour 3. Spieltag im Rahmen des Jugendmannschaftspokal im Golf- und Landclub Schloss Liebenstein

Am vergangenen Samstag traten Michael Ulrich, Julius Kaiser, Neo-Maximilian Bünger, Ole und Niilas Fischer bei einem der Qualifikationsturniere der Lucky33- Serie auf dem im Golfplatz in Cleebronn an.

Nach 18 Loch, bei guten Wetter- und Platzbedingungen, belegte Neo-Maximilian Buenger den 12. Platz. Mit einem Nettopunkt mehr kam Niilas Fischer auf den 11. Platz. Noch besser waren Michael Ulrich auf Platz 10 und Julius Kaiser auf dem 7. Platz in der Nettowertung bei den Jungen.

Ole Fischer gelang sogar der Sprung aufs Treppchen. Mit sensationellen gespielten 41 Nettopunkten wurde er nach Computerstechen sehr guter Dritter und verpasste damit nur knapp die Qualifikation für das Finalturnier der Lucky33-Serie in St. Leon-Rot.

(Beitrag von Jochen Fischer und Aylin Baki (Jugendwartin))

Mai 2023

Jugend Mannschafts Pokal in Kirchheim-Wendlingen

Am 27.05.2023 fand auf unserer Anlage der 2. JMP des Jahres statt. Bei bestem Wetter und perfekten Platzverhältnissen gingen unsere Kinder und Jugendlichen an den Start. Mit insgesamt 69 Teilnehmer/innen war das Turnier gut besucht und die Terrasse des Clubhauses im Anschluss entsprechend voll.

Mit bester Laune ging es um 09:00 Uhr für den ersten 18-Loch Flight an den Start. Das Brutto gewann mit gespielten 21 Punkten unser Julius Kaiser und landete in der Gesamtwertung gemeinsam mit anderen Spieler/innen unseres Clubs mit nur einem Schlag zum Rang ersten auf dem zweiten Platz. Etwas später ging es dann für unsere 9-Loch Teilnehmer/innen raus. Auch hier war Kirchheim gut vertreten, es wurde gekämpft und wahnsinnig gutes Golf gespielt!

Ganzer Beitrag auf der Website GCKW
Mehr Bilder hier...

Mai 2023

Lucky 33 Finalfoto 2022

Golfjugend des GCKW auf Tour - Lucky33 Turnier in Cleebronn

Am vergangenen Samstag fand im Golf- und Landclub Schloss Liebenstein der 3. Spieltag im Rahmen des Jugendmannschaftspokal statt. Bei besten Wetter- und Platzbedingungen konnte die Kirchheim-Wendlinger Mannschaft leider nur mit 9 Spielern antreten.

Im 9 Loch-Wettbewerb spielte sich Henni Mühl mit 28 Nettopunkten auf den 1. Platz aller 38 Teilnehmenden. Ein klasse Ergebnis - Glückwunsch!!

Das Team erreichte mit Henni Mühl (28 Nettopunkte), Niklas Manz (21 Nettopunkte), Luis Grillo (20 Nettopunkte), Fabienne Oberwelland (18 Nettopunkte), Neo-Maximilian Buenger (14 Nettopunkte) und Charline Weiss (8 Nettopunkte) den 4. Platz in der Tageswertung. Nach dem 3. Spieltag belegt das Team aktuell den 2. Platz im Nettovergleich mit dem GC Schloss Liebenstein, GC Schloss Monrepos und dem GC Neckartal.

Im 18 Loch-Wettbewerb kamen Cecilia Ament mit 38 Netto- und 15 Bruttopunkten, Niilas Fischer mit 35 Netto- und 16 Bruttopunkten und Ole Fischer mit 30 Netto- und 15 Bruttopunkten ins Clubhaus zurück. Mit nur 3 Spieler/-innen in der Wertung belegt das Team nach dem 3. Spieltag in der Bruttowertung nun den geteilten 3. Rang und in der Nettowertung den 2. Rang in der Gruppe 5.

Alle Spieler und Spielerinnen freuen sich nun auf den letzten Spieltag am 22. Juli im GC Schloss Monrepos. Im 9-Lochwettbewerb haben wir noch alle Chancen uns für das Finale im GC Cleebronn zu qualifizieren.

Ein besonderes Dankeschön gilt an dieser Stelle allen Eltern und Großeltern, die wie immer als Chauffeure und Schlachtenbummler mit unterwegs waren, unseren Flightbegleitern und der gespendeten Rundenverpflegung (Brezeln, Bananen, Getränke und Müsliriegel) aus unserem Mannschaftscart (GCKW-Foodtruck

(Beitrag von Jochen Fischer und Aylin Baki (Jugendwartin))

April 2023

VR-Talentiade - Team Tage Stuttgart

Am Wochenende fanden die VR-Talentiade Team Tage in Stuttgart statt. Fünf der insgesamt 12 Talentiade Kinder der Sportart Golf waren mit dabei:

- Marie Peters (GC St. Leon-Rot)
- Paula Reinhard (GC Bad Liebenzell)
- Charlotte Müller (GC Schloss Monrepos)
- Luis Grillo (GC Kirchheim-Wendlingen)
- Felix Ollhoff (Stuttgarter GC Solitude)

Auf dem Programm stand ein Besuch in der Wilhelma und ein gemeinsames Abendessen im „Palm Beach“. Aufregend war natürlich auch die Übernachtung in der Jugendherberge Stuttgart. Am zweiten Tag ging es dann in die Sprungbude Stuttgart.

Der Tag wurde abgerundet mit dem Besuch des Handball Final Fours in der Porsche Arena, wo alle Talentiade-Kinder für Ihren Erfolg auszeichnet wurden. Der BWGV Präsident Otto Leibfritz war vor Ort und beglückwünschte die jungen Golferinnen und Golfer.

Bericht: www.bwgv.de/nachrichten/artikel-lesen/article/vr-talentiade-team-tage-2023.html

Foto: Grillo

Mai 2022

1. JMP/ Staufercup der Saison

Am Samstag den 30.04.2022 fand bei uns in Kirchheim der erste JMP/ Staufercup der Saison statt. Wir freuen uns dass wir mit 28 Meldungen, und somit mit so vielen Jugendlichen wie schon seit 6 Jahren nicht mehr, an den Start gehen konnten.

Wir freuen uns außerdem sehr über viele gute Ergebnisse unserer Jugendlichen und zahlreichen sehr guten Platzierungen. Unter anderem den 1. Platz bei den Mädels 18-Loch in der Bruttowertung (+7) von @johanna.hilsen und der Nettowertung (42 NP) von @annaa_grm. Bei den Jungs 18-Loch holte sich @julius.rtr den 1.Platz in der Bruttowertung (+1).

Wir bedanken uns recht ❤️-lich für die leckere Verpflegung vom @restaurantamgolfplatz und den Eltern für ein leckeres Kuchenbuffet. Außerdem ein großes Dankeschön an unsere Greenkeeper, die Organisatoren und das Sekretariat!

Mai 2022

1. Jugend- versammlung nach 3 Jahren

Am 28.04.22 lud der neue Jugendwart Patrick Baumann (noch kommissarisch eingesetzt) zur Jugendversammlung ein und das Interesse war groß. Selten das die Stühle im Nebenraum im Clubhaus für so ein Treffen kaum reichten, denn erfreulicherweise waren rund 35 Jugendliche und 15 Eltern/Erwachsene gekommen. Es gab auch einiges an Informationen. Denn nach drei Jahren eingeschränkten Turnieren und Aktionen durch die Corona Zeit, konnte man endlich über eine hoffentlich umfangreichere Saison sprechen für die Jugend.

Gleichzeitig hat Patrick die teilweise neuen Einteilungen und Wünsche der Pros vorgestellt, die er selber mit seinem C-Trainer Schein schon länger unterstützt. Eigentlich ist es eher ein Dreier-Team, das die Jugendarbeit im GCKW betreut.

Deshalb war es auch sehr schön, das die beiden Pros Jimmy Danielsson und Mikael Krantz beide gekommen sind und für Fragen zur Verfügung standen. ...

Ganzer Beitrag auf der Website GCKW

April 2022

Patrick Baumann - kommissarischer Jugendwart

Ich bin euer kommissarischer Jugendwart Patrick Baumann. Kommissarisch heißt, das ich nach dem Rücktritt von Fee Heermann vom Vorstand des GCKW schonmal "eingesetzt" werde, muss aber noch offiziell gewählt werden.

Da der Wechsel sehr kurzfristig passierte, konnte die Wahl nicht mehr zur diesjährigen Mitgliederversammlung durchgeführt werden.

Ich bin dem Golfsport sehr angetan, besitze den C-Trainer Schein seit 2020, bin Coach und Captain für AK14, AK16, AK18 und unterstützte das Jugendtraining mit unserem Pro Jimmy Danielsson zusammen.

Ich freue mich schon drauf intensiv mit dem Jugendteam zusammenzuarbeiten und neue Aktionen für euch zu starten. Für Fragen oder Ideen kontaktiert mich einfach unter der E-Mail Adresse jugend@gckw.online.

Euer Patrick

Oktober 2021

beOpen und Harrer Jugendturnier am 16.10.21

Noch ein cooles Jugendturnier im Oktober. Infos und Anmeldung bei der Jugendwartin des GCKW Fee Hermann, jugend@gckw.online.

August 2021

Sommercamp für Jugendliche 2021

Golfen - lernen und üben - Sommerspaß. Das Sommercamp für Jugendliche - Infos und Anmeldunge bei der Jugendwartin des GCKW Fee Hermann, jugend@gckw.online.

Juli 2021

Deutsche Mannschafts- meisterschaften AK 16 Mädchen

Freitag, den 01.07.2021 trafen sich die Spielerinnen Lilian Joy Bühle, Johanna Hilsen, Anna Grimm, Cecilia Ament, Marie Köhle und Lara Brinks, der Kapitän/Co Trainer Patrick Baumann und Trainer Jimmy Danielson der AK 16 Mädchenmannschaft des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen, um ihre Fahrt zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften anzutreten.

Dies war aber nur die Qualifikation für das Finale. Gespannt und nervös fuhr die Mannschaft zum Golfclub Königsfeld, um sich erste Platzkenntnisse zu verschaffen. ...

Hier der ganze Beitrag auf der GCKW Homepage. Hier die Bildergalerie!

September 2020

Clubmeisterin und Clubmeister 2020 - Lilian Joy Bühle und Jeremy Hülsey

CLUB- MEISTERSCHAFT 2020 - die Sieger kommen aus dem Jugendbereich

Die Clubmeisterschaft 2020 hatte es mal wieder in sich. Spannende Wettkämpfe, unteranderem ein Stechen an der 10, ein Hole-in-one bei den Herren an der 16, eine überraschende Sektdusche für den Clubmeister auf dem letzten Grün.

Zwei Tage lang wurde wieder in den unterschiedlichen Altersklassen gespielt, wobei es für viele der 118 Teilnehmer üblicherweise mehrfach auf den Platz ging. Die Besten mussten insgesamt 3 Runden, also 36 Loch an den beiden Tagen spielen.

Die neuen Clubmeister heißen Lilian Joy Bühle (Clubmeisterin Mädchen und Damen) und Jeremy Hülsey (Clubmeister Jungen und Herren).

Hier kommst du zu einer Bildergalerie der Clubmeisterschaft! Und hier der ganzer Beitrag auf der GCKW Homepage!

August 2020

Aline Krauter

Aline Krauter holt sich bei der 117. The Women´s Amateur Championship den Titel

Aline Krauter hat ihre Golfkarriere im GCKW begonnen und spielt zur Zeit beim Stuttgarter Golf-Club Solitude. Sie hat nun den größten Erfolg ihrer Golf Karriere geschafft. Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

Hier ein Beitrag von golf.de

Juli 2020

Die Sieger der AK 14 (v.l.): Platz 2 Lara Rieke, GC Hubbelrath, Platz 1 Lilian Bühle, GC Kirchheim-Wendlingen, Platz 3 Charlotte Ritter, Münchener GC

1. Youth Challenge 2020 - Siegern AK 14 Mädchen Lilian Bühle

Bei allerbesten Bedingungen wird auf dem anspruchsvollen Platz des GC Rhein-Wied bei der 1. Youth Challenge sehr gut gespielt. Auch persönliche Bestleistungen fallen.

AK 14 Mädchen: Bei den jüngsten Mädchen liegt die Spielerin in Front, die auf beiden Runden den besten Score verzeichnet hat. Lilian Bühle vom GC Kirchheim-Wendlingen war am ersten Tag eine von vier Co-Leaderinnen mit jeweils 79 Schlägen in den Büchern. Am 2.Tag war die Süddeutsche mit 75 Schlägen mit Abstand die beste Athletin und geht mit einem Vorsprung von sechs Zählern in die Finalrunde. 3 Birdies machten den guten Score möglich.

Zum ersten Mal darf die 14-Jährige als Leaderin in den letzten Tag eines Turniers gehen und ist mit ihrer Leistung zufrieden. Am Ende kann Lilian Bühle das Turnier in Ihrer Altersklasse gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

(Ganzer Text golf.de - https://bit.ly/2Wjp6xU)

Golfclub Kirchheim-Wendlingen | Schulerberg 1 | 73230 Kirchheim | Tel. 07024 920820 | E-Mail: info@golf-kirchheim.de | E-Mail Jugendwartin: jugend@gckw.online

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.